Zukunftsvisionen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist titelbild-1024x100.jpg

Programm Sa 28.05.’22,
von 19 bis 23 Uhr

Dieser Abend steht unter dem Thema der Zukunft des Geländes sowie der lebendigen Erinnerungskultur heute. Es werden Themen wie Flucht, Heimat, Ausgrenzungsphänomene und heutiger Zwangsarbeit behandelt.

20:00 – 22:30 Uhr Audio-Installation
Hörstationen aus Befragungen zu Themen von Heimat, Erinnerung und alltäglichen Ausgrenzungsphänomenen (mit Unterstützung von Stefanie Junggunst (Kultur Street Work Aubing/Neuaubing) und der Bevölkerung)

20:00 – 22:30 Uhr Interview
Frau Dr. Angela Hermann, NS-Dokuzentrum München, im Gespräch mit Frau Shahnura Kasim und Frau Mihriban Memet zu persönlichen Erfahrungen als Angehörige des uigurischen Volkes

20:00 – 22:30 Uhr TanzPerformance
HINSCHAUN
Lebendige Erinnerung als Weg in die Zukunft
Leitung: Inge Engel

20:00 – 22:30 Uhr Interview
Dr. Paul-Moritz Rabe, NS-Dokuzentrum München, spricht zu den Themen Erinnerungskultur heute und die weitere Entwicklung und Nutzung des Geländes

Musik: Zukunftsmusik al dente

DER EINTRITT IST FREI, für Getränke ist gesorgt,
die Veranstaltung findet open air statt.

zurück zur Veranstaltungsübersicht